Blickpunkt Finanz GmbH

Finanzen | Versicherungen | Immobilien

 
 

Starker Schutz für sanfte Töne

Ob Klavier oder Gitarre, ob Geige, Mandoline oder Gong: Deutschland musiziert so laut wie noch nie. Nicht nur, weil die Menschen seit Corona viel Zeit zu Hause und damit beim Üben verbringen. Auch sonst reicht es vielen Musikbegeisterten nicht mehr aus, einfach nur zu lauschen – sie wollen selbst zur Klampfe oder dem Piano greifen.

Wer sein Hobby ernst nimmt oder es sogar zum Beruf gemacht hat, spielt schnell auf Instrumenten, die einen hohen Wert besitzen – emotional und finanziell. Der passende Schutz empfiehlt sich daher, damit es stets harmonisch bleibt.

Wodurch ist mein Instrument gefährdet?

Beschädigungen durch Dritte
Wird Ihr Instrument z.B. durch ein Bandmitglied umgestoßen oder unsachgemäß verwendet, so sind Beschädigung und notwendige Reparaturen versichert.

Diebstahl & Verlust
Lassen Sie Ihr Instrument im Probenraum oder unterwegs aus Versehen liegen, ist ein Verlust versichert. Ebenso, wenn Ihnen Ihr Instrument zum Beispiel bei einem Einbruch gestohlen wird.

Transportschäden
Ihr Instrument liegt im Kofferraum Ihres Wagens. Durch eine Vollbremsung knallt es gegen die Rückwand und wird beschädigt. Ein solcher Transportschaden wäre versichert.

Häufige Fragen:

Warum reicht die Haus­rat­ver­si­che­rung nicht aus?
Eine Haus­rat­ver­si­che­rung versichert das Instrument nur in den eigenen vier Wänden und das auch nur für bestimmte Arten von Schäden und Schadenssummen. Gerade für Musiker mit hochwertigeren Instrumenten und Menschen, die mit ihrem Instrument auch öfter mal unterwegs sind, reicht der Schutz der Haus­rat­ver­si­che­rung nicht aus.

Ist das Instrument auch im Proberaum und Auto versichert?
Die meisten Tarife sichern das Instrument auch gegen Schäden oder Diebstähle im Probenraum ab. Beim Auto wird es komplizierter: Während tagsüber Diebstähle der Geige oder Trompete aus dem abgestellten Fahrzeug abgesichert sind, erlischt dieser Schutz nachts bei den meisten Anbietern. Hier lohnt ein genauer Blick in den Vertrag.

Gilt der Schutz auch im Ausland?
Gute Instrumentenversicherungen sichern Klarinette, Saxophon oder Schlagzeug auch auf Reisen im Ausland ab. Welche Teile der Welt vom Versicherungsschutz umfasst sind, ist von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich.

Besser beraten lassen

Bei der Wahl der passenden Versicherung gilt es eine Vielzahl von Details zu beachten: Sind auch geliehene Instrumente versichert? Wie sieht es mit dem Zubehör aus? Und was ist mit Schäden, die durch zu niedrige Luftfeuchtigkeit entstehen? Musiker, die Misstöne vermeiden möchten, schauen am besten bei der Absicherung Ihrer Instrumente nicht allein nach dem Preis, sondern lassen sich ausführlich beraten.




[ zurück ]